FEN
 Mitglied der Föderation
 Europäischer Narren
FEN
Letztes Update: 17.10.2017
Text Index

Aktuelles


Nächste Termine



Wichtige Info


Wer zum Tagesausflug mit möchte, bitte bei Fam. Christ-Stock melden.




Theaterabend

Theaterabend am 18. November

Gespielt wird die Komödie "Wir sind wieder da" in 3 Akten von Rudi Klos
In der kleinen Pension Rebhan herrscht seit Wochen großer Wirbel. Welcher weniger etwas mit der Pension zu tun hat, als vielmehr damit, dass der Chef dieser Pension Robert Rebhan, der auch Vorsitzender des hiesigen Karnevalsvereines ist, kurz vor dem dreißigjährigen Jubiläums seines Vereines steht. Mit den Vorbereitungen dazu, geht er nicht nur seiner Frau Hanna oder seinem Sohn Stefan, sondern auch dem pfiffigen Zimmermädchen Heidi unheimlich auf die Nerven. Seniorchef Georg Rebhan, Roberts Vater, dem jede Ausrede recht ist seiner resoluten Ehefrau Rosi aus dem Weg zu gehen, trägt mit seinem schon etwas sehr ausgeprägten Interesse am weiblichen Geschlecht nicht gerade dazu bei, die Gemüter zu beruhigen. Eher im Gegenteil. Als nämlich Georgs Liebschaft Patricia sich plötzlich gegen ihn wendet, und sie sich kurzerhand vor den Pensionsgästen dem Sprachwissenschaftler Dr. Boris Rinnstein und seiner Gattin Doris als Georgs Frau ausgibt, droht aus dem großen Wirbel langsam ein mächtiger Sturm zu werden. Doch damit nicht genug. Ausgerechnet einen Tag vor diesem Jubiläumsabend erreicht Robert eine Nachricht, die sogar die ganze Veranstaltung zum Platzen bringen könnte.

Eintrittskarten am Sonntag, 15.10.2017 von 17-18 Uhr in der Kulturhalle.




Sitzplan nach Kartenvorverkauf

Sitzplan nach Vorverkauf


RKK Jugenderlebnistag "Mach dein Ding"


Am 16. September fand der nun schon fest in den Terminkalender gehörende Jugenderlebnistag statt. Nachdem in den vergangen Jahren Spieleolympiaden, Schnitzeljagd, Dorfrally oder auch ein Besuch im Takka Tukka Land bzw. für die Älteren im Bowlingcenter organisiert wurde, gab es in diesem Jahr 4 verschiedene Bastel-Workshops für die RKK Kids und Jugendlichen. Der Renner bei den Mädels waren Armreifen aus gebogenen Holzspateln, die mit viel Einhorn und Glitzer verziert wurden. Aus fleißig gesammeltem "Müll" - genauer gesagt leeren Tetrapacks und Duschgelflaschen entstanden durch upcycling kleine Geldbeutel und Handyladestationen, die natürlich ebenfalls nach Lust und Laune bemalt oder beklebt wurden. Immer wieder spannend war es, wie aus einem schlichten, weißen Leinenbeutel durch Paketschnur, Gummiringe oder Kabelbinder nach dem Eintauchen in verschiedene Farbeimer richtige Batik-Kunstwerke entstanden und jeder so sein Rucksack-Unikat mit nach Hause nehmen konnte. Selbstverständlich haben wir auch an unsere Jungs gedacht. Vorgesägte Holzbumerange mussten nach genauer Anleitung in Form geschliffen und glattgefeilt werden. Nachdem auch diese bunt gestaltet waren, musste natürlich bei einem Probewurf getestet werden, ob man alles richtig gemacht hat - und davon waren letztendlich nicht nur die Jungs begeistert. Zwischendurch konnten sich alle an selbstgebackenen Waffeln stärken. Uns hat es wieder viel Spaß gemacht und wir danken allen Helfern, die solche Aktionen erst möglich machen.


Bilder vom Jugenderlebnistag sind online



INFO: Die DVD der Sitzung 2017 ist ab sofort in der Bücherei entleihbar!!!